Hai "Canoa" 4 Portionen
im Tontopf  
Zutaten:
4 Haisteaks oder -filets zu je 200 g (gefrostet), Saft von 1 Zitrone, je 1 grüne und rote Paprika (je 150 g), 4 EL Olivenöl, 2 Gemüsezwiebeln (je 100 g), 4 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 400 g Kartoffeln, 1 Paket TK-Erbsen (450 g), 2 Dosen geschälte Tomaten, 1/4 l trockener portugiesischer Weißwein.

Foto:mmc

Zubereitung:

Den Fisch auftauen, unter fließend kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und 30 Minuten säuern lassen.
Paprikaschoten waschen, trockenreiben, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. 
Knoblauch und Zwiebeln schälen, Knoblauch in Scheiben, Zwiebeln in Ringe schneiden.
Paprika, Knoblauch und Zwiebeln in einem großen Tontopf in Öl anbraten. 
Haifilets zugeben und von beiden Seiten kurz anbraten., mit Salz und Pfeffer würzen.
Tomaten und aufgetaute Erbsen zugeben, mit dem Weißwein angießen und kurz aufkochen.
Die Kartoffeln als Salzkartoffeln separat kochen und kurz vor dem Servieren ebenfalls in den Tontopf geben.

Dazu schmecken ofenwarmes Baguettebrot und ein trockener portugiesischer Landwein.

Nährwert pro Portion:
709 kcal / 2966 kJ, 49,9 g Eiweiß, 34,1 g Fett, 38,1 g Kohlenhydrate, 13,1 g Ballaststoffe.

Unser Tipp: 
Eine Spezialität aus der Küche des gemütlichen portugiesischen Restaurants Canoa in Hamburg-Eilbek
Siggi und Manu bereiten ihre unverfälschte portugiesische Küche mit täglich wechselnden Spezialitäten noch frisch nach Marktangebot zu. 
Und sollte dieses Gericht einmal nicht auf der Tageskarte stehen, fragen Sie einfach danach...
Hasselbrookstraße 37, 22089 Hamburg, Tel. 040 - 25 94 26, geöffnet ab 18 Uhr.
 

Abkürzungen  |   Rezept drucken