Makrele mit Porree 4 Portionen
   
Zutaten:
4 küchenfertige Makrelen, 1TL Salz, 1/2 TL weißer Pfeffer, Saft von 1 Zitrone, 1/4 l trockener Weißwein, 2 größere Porreestangen, einige Spritzer Worchestersauce, etwas Butter.

Foto: FIMA

Zubereitung:

Makrelen unter fließend kaltem Wasser säubern, trocken tupfen, innen und außen mit Pfeffer und Salz einreiben, dann mit Zitronensaft beträufeln.
Die Fische in eine ausgebutterte Form geben und den Weißwein angießen.
Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden und auf den Makrelen verteilen.
Die Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 15 Minuten garen.
Danach die Alufolie entfernen, Makrelen nach Geschmack mit etwas Worcestersauce würzen und Butterflöckchen darauf setzen.
Nochmals in den Ofen schieben und ohne Alufolie in 5 bis 10 Minuten fertig garen.
Mit körnigem Reis servieren.

Dazu schmeckt ein trockener Weißwein. 

Nährwert pro Portion:
682 kcal / 2853 kJ, 92,8 g Eiweiß, 28,4 g Fett, 2,15 g Kohlenhydrate, 2,65 g Ballaststoffe.
 

Abkürzungen  |   Rezept drucken