Grüner Kartoffelsalat
Krabben
4 Portionen
   
Zutaten:
500 g Speisefrühkartoffeln, Salz, 50 g Cornichons, weißer Pfeffer, 1 Bund Petersilie, 1 Bund Dill, 1 Bund Zitronenmelisse, 1 Bund Sauerampfer, 1 Bund Schnittlauch, 100 g Salatmayonnaise, 25 g mittelscharfer Senf mit Senf, 150 g Naturjoghurt, 100 g Krabben.

Foto:Wilms

Zubereitung:

Kartoffeln am Vortag waschen, in der Schale mit wenig Wasser und 2 TL. Salz bei mittlerer Hitze garen, danach abgießen, abkühlen und abgedeckt im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.
Cornichons gut abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden. 
Kräuter waschen und trocken schleudern, dann die Blättchen abzupfen, einige zur Dekoration beiseite legen und den Rest sehr fein hacken. 
Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. 
Die Kräuter mit dem Joghurt und dem Senf in einer großen Schüssel unter die Mayonnaise ziehen, Cornichons zugeben und alles mit Pfeffer und Salz abschmecken. 
Die Kartoffeln in dünnen Scheiben direkt in die Schüssel schneiden, dabei ab und zu behutsam mischen, damit jede Scheibe von Dressing überzogen ist. 
Kräftig abschmecken und gut abgedeckt etwas ziehen lassen.
Erst vor dem Servieren die Krabben unterziehen. 
Wenn der Salat länger steht, saugt er viel Flüssigkeit auf und kann zu trocken werden -  geben Sie zur Verdünnung dann noch etwas kalte Hühnerbrühe (Instant) oder Weißweinessig dazu. 

Edler wird der Salat, wenn Sie noch geviertelte Artischockenherzen (1 Dose etwa 250 g) unterziehen.

Nährwert pro Portion:
333 kcal / 1394 kJ, 10,6 g Eiweiß, 20,9 g Fett, 24,8 g Kohlenhydrate, 5,22 g Ballaststoffe.

 

Unser Tipp:
Mit der hochwertigen Mayonnaise mit Senf von Maille verleihen Sie dem Kartoffelsalat nicht nur einen besonderen Pfiff, sondern sparen auch Zeit und Mühe.
 

Abkürzungen  |   Rezept drucken