Knoblauchmuscheln
in Tomatensauce
4 Portionen
   
Zutaten:
2,5 kg Miesmuscheln, 2 große Zwiebeln, 250 g Möhren, 2 Stangen Porree, 3 Dosen Pizzatomaten zu je 400 g, 10 Chili-Knoblauchzehen, 3/4 l trockener Weißwein, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Foto: Dittmann

Zubereitung:

Muscheln unter fließendem kalten Wasser bürsten und entbarten. 
Zwiebeln, Möhren und Porree klein schneiden. 
Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. 
Öl in einem sehr großen Topf erhitzen und das Gemüse und den Knoblauch dazugeben und etwas andünsten.
Wein sowie die Pizzatomaten zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 
Die
Muscheln in die Tomatensauce geben und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze so lange kochen lassen, bis sich die Schalen geöffnet haben. 
Zwischendurch den Topf gelegentlich schwenken, damit die unteren Muscheln nach oben kommen und gleichmäßig gar werden.
Die Muscheln mit der Schale in Schüsseln servieren und mit der Tomatensauce übergießen. 

Dazu schmecken Schwarzbrot, Baguette oder Pizzabrot sowie ein frischer trockener Weißwein.

Wichtig: 
Falls Sie den Salat aus frischen Muscheln herstellen wollen, beachten Sie bitte: Vor dem Waschen geöffnete Muscheln entfernen, ebenso Muscheln, die nach dem Kochen noch geöffnet sind - solche Muscheln sind ungenießbar!

Nährwert pro Portion:
633 kcal / 2650 kJ, 66 g Eiweiß, 9,16 g Fett, 33,9 g Kohlenhydrate, 5,76 g Ballaststoffe:

Unser Tipp: 
Ajolix, der Chili-Knoblauch von Dittmann, verleiht der Tomatensauce erst den richtigen Pfiff.
 

Abkürzungen  |   Rezept drucken