Filets von Schollen 
an Orangen-Safran-Sauce
4 Portionen
   
Zutaten:
8 Schollenfilets zu je etwa 125 g, 3 unbehandelte Zitronen, 4 Orangen zum Garnieren, 800 g Kaiserschoten (entfädelt), 1 EL Butter, Salz und Pfeffer.

Für die Sauce:
1/2 l frischgepresster Orangensaft, Saft von 1 Zitrone, 2 Päckchen Safranfäden, Speisestärke zum Andicken, 1/8 l süße Sahne, Salz und Pfeffer.

Foto: Outspan

Zubereitung:

2 Zitronen in Scheiben schneiden, in 1 l Salzwasser kurz aufkochen, dann die Hitze zurücknehmen. 
Schollenfilets in diesem Sud 4 Minuten pochieren, danach mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausnehmen und warm stellen.
Kaiserschoten in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren, danach gut abtropfen lassen, in Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ebenfalls warm stellen.
In der Zwischenzeit für die Sauce den Orangensaft mit dem Safran auf die Hälfte einkochen, dann die Sahne unterrühren, salzen und pfeffern und mit Speisestärke abbinden.
Orangen schälen und in Spalten teilen, die restliche Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
Je 2 Schollenfilets spiralförmig auf den Tellern anrichten, die Kaiserschoten fächerartig dazulegen. 
Dann die Filets mit Orangenspalten und Zitronenscheiben garnieren und die Sauce vorsichtig angießen. 

Dazu schmecken Petersilienkartoffeln und ein spritziger, trockener Weißwein.

Nährwert pro Portion:
534 kcal / 2234 kJ, 54, 7 g Eiweiß, 17,9 g Fett, 36,3 g Kohlenhydrate, 10,3 g Ballaststoffe.
 

Abkürzungen  |   Rezept drucken