Steinbutt
im Kalbsfond 
4 Portionen
   
Zutaten:
4 Steinbuttfilets zu je 200 g, 2 Gläser Kalbsfond (800 ml), 8 Lauchzwiebeln, 150 g Möhren, 2 Stangen Staudensellerie, 100 g Butter, 1/8 Liter Crème fraîche, 2 EL Kerbel (feingehackt), Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle.

Foto: Studio Teubner

Zubereitung:

Den Kalbsfond bei milder Hitze im offenen Topf einkochen, bis das Gemüse vorbereitet ist. 
Lauchzwiebeln waschen, d
as Weiße längs halbieren. 
Die Möhre schälen, längs halbieren und schräg in sehr dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse im Fond 15 Minuten ziehen lassen. 
Den Fond durch ein Sieb abgießen und auffangen. 
Das Gemüse in 30 g Butter schwenken und warm halten. 
Steinbuttfilets unter fließend kaltem Wasser abspülen und im Fond auf ausgeschalteter Herdplatte 7 Minuten ziehen lassen. 
Gleichzeitig 1/8 l Fond abnehmen und mit der Crème fraîche leicht cremig einkochen. 
Restliche Butter in Flöckchen unterschlagen. 
Die Sauce mit Kerbel, Salz und Pfeffer würzen. 
Auf vorgewärmte Portionsteller verteilen, den abgetropften Steinbutt darauf legen. 
Mit dem Gemüse garnieren und sofort servieren. 

Nährwert pro Portion:
530 kcal / 2219 kJ, 39,5 g Eiweiß, 36,9 g Fett, 10,1 g Kohlenhydrate, 5,3 g Ballaststoffe.

Unser Tipp: 
Als Aperitif oder als krönender Abschluss nach dem Essen ist für dieses leckere Fischgericht ein Aalborg Jubiläums Akvavit genau richtig.

Abkürzungen  |   Rezept drucken