Thunfisch-Tomaten 4 Portionen
   
Zutaten:
8 mittlere Tomaten, Salz und Pfeffer, 4 EL ÖL, 2 EL Weinessig, 4 Dosen Thunfisch in Öl (Fischeinwaage je 125 g), 4 hartgekochte Eier, 4 Schalotten, 8 Blättchen Estragon, 2 Hand voll frischer Kerbel, 2 EL Zitronensaft.

Foto: FIMA

Zubereitung:

Thunfisch aus den Dosen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, 2 TL Öl zurückbehalten.
Tomaten wachen und trockenreiben. 
Von den Tomaten jeweils eine Deckel abschneiden und die Kerne mit einem Löffel entfernen, dann die Früchte mit der Öffnung nach unten etwa 30 Minuten auf Küchenpapier legen. 
Inzwischen Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und die Tomaten nach dem Umdrehen damit von innen auspinseln.
Die Eier pellen, das Eiweiß fein würfeln, das Eigelb beiseite stellen.
Die Schalotten schälen und zusammen mit dem Estragon und dem Kerbel fein hacken; einige Kerbelblätter zum Garnieren zurückbehalten.
Den Thunfisch mit 2 Gabeln fein zerpflücken. 
Schalotten-Kräutermischung mit den Eiweißwürfeln und dem Thunfisch fein vermischen und mit Zitronensaft abschmecken. 
Diese Masse in die Tomaten füllen.
Das Eigelb durch ein feines Sieb streichen, mit Salz und Pfeffer würzen und eventuell mit 1 bis 2 TL Thunfischöl verrühren. 
Vor dem Servieren auf die Tomaten geben und mit Kerbelblättchen garnieren.

Dazu ofenwarmes Baguettebrot und ein frischgezapftes Bier reichen.

Nährwert pro Portion:
596 kcal / 2493 kJ, 42,4 g Eiweiß, 44,1 g Fett, 7,53 g Kohlenhydrate, 2,84 g Ballaststoffe.
 

Abkürzungen  |   Rezept drucken