Tintenfisch
in Weißwein
4 Portionen
aus dem Römertopf  
Zutaten:
600 g küchenfertige Tintenfische, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl, 2EL gehackte Petersilie, 1/3 l trockener Weißwein, je 1 grüne und rote Paprikaschote, 50 g mit Paprika gefüllte Oliven, 1 EL Tomatenmark, 2 rote Gemüsezwiebeln, 1 Zweig Thymian, einige Blätter Majoran, Salz, Paprikapulver, Pfeffer aus der Mühle, Zucker.

Foto: Römertopf International

Zubereitung:

Tintenfische unter fließend kaltem Wasser gut abspülen, mit Küchenkrepp trocknen und zerkleinern. 
Knoblauch schälen und fein hacken. 
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Tintenfischstücke mit dem Knoblauch darin erhitzen.
Den Pfanneninhalt in den vorher gut gewässerten Römertopf füllen. 
Mit dem Weißwein bedecken. 
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden, Paprika putzen, entkernen und in Ringe schneiden, Oliven quer halbieren. 
Majoran und Thymian waschen, gut trocken schleudern und zerpflücken. 
Zusammen mit Tomatenmark untermischen, dann mit Salz, Paprikapulver, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
Im geschlossenen Römertopf im Backofen bei 200 Grad etwa 1 Stunde garen.

Dazu schmecken warmes Baguettebrot oder Reis und ein trockener Weißwein.

Nährwert pro Portion:
299 kcal / 1251 kJ, 25,6 g Eiweiß, 11 g Fett, 9,04 g Kohlenhydrate, 3,5 g Ballaststoffe.
 

Abkürzungen  |   Rezept drucken