Waller 
mit Gemüse und Garnelen
4 Portionen
Suppe  
Zutaten:
800 g Wallerfilet, 250 g küchenfertige, rohe Riesengarnelen, 200 g Porree, 150 g Möhren, 170 g Staudensellerie, 1 Knoblauchzehe, 2 Schalotten, 1 kleine Dose Safran (2 g), 1 1/2 l kräftige Fischbrühe, Salz und Pfeffer.

Foto: FIMA

Zubereitung:

Gemüse putzen, waschen und trocknen. 
Möhren dünn schälen und mit dem Buntmesser in feine Scheiben schneiden. 
Porree in Ringe und Staudensellerie in 2 cm lange, dünne Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. 
Schalotten schälen und in Ringe schneiden. 
Das Grün vom Staudensellerie ebenfalls klein hacken und zum Garnieren der fertigen Suppe zurückbehalten.
1/2 l der Fischbrühe zum Kochen bringen. 
Gemüse, Knoblauch und Schalotten darin 4 bis 5 Minuten garen.
Safran in restliche Fleischbrühe einrühren, kurz aufkochen und danach zum Gemüse gießen.
Wallerfilet und Riesengarnelen unter fließend kaltem Wasser abspülen. 
Wallerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. 
Riesengarnelen mit einem scharfen Messer auf dem Rücken einschneiden und den schwarzen Darm entfernen. 
Dann Wallerstücke und Garnelen zur Fischbrühe geben und weitere 4 bis 5 Minuten ziehen lassen.
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem kleingehackten Grün vom Staudensellerie bestreuen.

Dazu schmeckt warmes Baguettebrot.

Nährwert pro Portion:
532 kcal / 2225 kJ, 53,2 g Eiweiß, 31,7 g Fett, 8,24 g Kohlenhydrate, 4,44 g Ballaststoffe.
 

Abkürzungen  |   Rezept drucken